Archiv

viel neues

so meine lieben,

jetzt mal die infos was so in den letzten tagen hier los war.

also ich hab den sebastian kennengelernt,das is der dresdner der hier für ein jahr studiert.is echt nett der fiete (spitzname) und wir haben uns abneds getroffen und waren erst was essen und dann was trinken. nachdem der fiete mich um 1 nachts im stich gelassen hatte,bin ich wieder alleine zurück zur kneipe weil wir dort en franzosen kennen gelernt hatten,wo ich hoffte das er noch da war.war er auch.nachdem der weg war hatte ich noch en schwarzen getroffen der mich mit in sein cafe genommen hatt wo er arbeitet und da die grad geschlossen haben,hatte ich das vergnügen noch mit den kollegen vojn ihm was zu trinken.waren alle sehr nett und ich besuch die jetz auch öfters (aber auch weil ich dann nix an getränken bezahlen muss-frauenbonus ) nun ja,warewn dann noch bis um 5 in der disco und bin dann mit der tram und dem bus alleine nach hause getorckelt.

am mächsten tag war ich mit fiete eis essen und dann picknicken und dann haben wir bei ihm französisch gegessen.außer die nudeln,die sind ja ital. waren dann noch was trinken.

so dann kam das we.das ganze we über war ein jazz-festival mit namen: les rendez-vous de l'erdre.also is eig.en jazz-festival,aber wir waren bei ner ska band,ner jazz-bühne und nem elektro dj.also war alles bissl gemixt.da war dann auch der ötzgür oder ötzmür oder wie der heißt mit (türke und zimmernachbar von fiete) und der paul (aus dd,freund von fiete,war jetz schon 1 jahr in nantes).beide sehr nett.

so gestern war ich dann mit fiete,felix (aus dd,studiert jetz auch 1 jahr hier) und ötzgür in der stadt zum trinken,weil gestern die uni angefangen hat und die studentensich alle kennenlernen wollten und der fiete mich einfach mitgenommen hat-schön für mich und praktisch aber auch sehr nett von ihm...

ja ja da hab uich dann einen franzosen kennengelernt,der gerne mich für seine band als sängerin haben möchte,d.h.er will sich muich erstmal anhören und ich will ihn erstmal besser kennenlernen

ich hatte sonntag ein gespräch mit meiner gastfamilie und wir haben über alles gesprochen was die kinder,das leben in der familie usw angeht und sie haben geagt das sie froh sind das ich da bin,weil sie mich klasse finden und auch nix auszusetzen haben.man war uich erleichter...

so am donnerstag treff ich mich mti aline aus deutschland,die in der grippe meiner kleinen arbeitet und am we mit fiete sowieso und dann kommt nich ein mädel das vor mit oirgendwann in meiner familie au-pair war.

ach und mit dem valentin (der musiker)treff ich mich auch das we.

gut dann wisst ihr jetz eig.zeimlich alles

dann bleibt nur noich zu schreiben: ich vermisse euch

machts gut

eure sarah

6 Kommentare 2.9.08 22:24, kommentieren

so so

tja hab ja lange nix mehr von mir hören lassen,dabei is so viel hier passiert...

ok wo fang ich an?

also jetz is grad ne zeit gekommen,wo oich sagen kann:hier gefällts mir,hier fühl ich mich zu hause,hier will ich bleiben! nat. hab ich auch großes heimweh,aber meine franz.und dt.freunde in nantes sowie die familie lassen mir gar ni so viel zeit zum nachdenken und traurig sein. 

tja,ich hab en neuen wochenplan bekommen und der sieht so aus:

montag:8-14 uhr arbeiten,danach frei

dienstag:8-15 uhr arbeiten,danach frei

mittwoch:arbeiten (8-22)

donnerstag: 8-9 arbeiten,dann putzen,dann frei bis 17 uhr

freitag:8-9 arbeiten,dann frei bis 18 uhr

samstag und sonntag wie ich will

sieht ni schlecht aus,oder?und das für 75 euro find ich gut

ja,in meiner freizeit mach ich dann folgendes: freunde treffen,ins kino gehen (hab schon en franz.film gesehn-comme les autres-und hab ihn auch verstanden ),in clubs/bars/cafés gehen und das franz.leben geniessen...

und da is ja noch die louise...meine lieblingsfranzösin

sie hab ich bei ner feier kennengelernt und seit dem gehen wir immer kaffee trinken

und jetrz haben wir uns dazu entschlossen,zusammen franz.und deutsch zu lernen

eig.wollte ich ja einen sprachkurs machen,aber ich hab mit der louise ausgemacht das sie mir franz.beibringt und ich ihr dafür deutsch-toll oder?

so dann au bald meine lieben

ich hab euch lieb und vermiss euch alle ziemlich...

eure sarah

3 Kommentare 16.9.08 18:55, kommentieren

we und montag

also... das we war ja sooo schön!

meine gasteltern haben mich gefragt ob ich mit auf eine insel (name: belle ile) übers we kommen will und da sag ich ja auch ni nein

samstag um 11 gings los.2 std mit dem auto an den hafen und dann ohnne auto 45 min.mit der fähre rüber.wir hatten traumhaftes wetter und da wir kein auto hatten sind wir auch alles mit dem fahrrad gefahren-sportlich sportlich

ja abends sind wir dann mit den eltern von meiner gastmama abend essen gegangen in ein restaurant am hafen mit fisch und meerestierspelzialitäten... nix für mich aber ich hab en salat,nudeln mit gemüse zund mousse au chocolat gegessen-für insgesamt 35 euro und da hab ich mir schon das billigste rausgesucht.ja das mal 7 plus 2 der teuersten weine,das war unsere rechung die mein gastpapa bezahlt hat...

das hotel-ein traum... super aussicht auf das meer!mit pool! einfach herrlich... siehe fotos im studivz

ja und sonst waren wir am meer und haben usn gesonnt-ich hab totalen sonnenbrand im gesicht,ich seh aus wie ne tomate...

ja am sonntag abend gings wieder zurück und wir waren nachts halb 12 zu hause.

ja am montag hab ich ja nachmittag und abend frei und das hab ich gestern auch genutzt.

ich hab gekocht!für sebastian,felix+freundin und christos.üzgür war auch mal kurz da,hatte aber keinen hunger.

ich hatte galette gemacht-is das selbe wie crepes nur herzhaft.also teig mit ei,käse und schinken.es hat allen sehr gut geschmeckt,mir auch danach waren wir noich kurz in ner bar und dann bin ich mitm fahrrad ab nach hause

ja am we will der sebastian für mich kochen.wie immer bei ihm(so auch gestern).na da  bin ich mal gespannt

so das wars,heute hab ich sport gemacht und mir tut alles weh

hab euch lieb

die sarah

1 Kommentar 23.9.08 22:08, kommentieren

Werbung