der anfang

so liebe familie und liebe freunde...

jetz an meinem mittlerweile 5.tag in dem wunderschönem frankreich habe ich nun endlich mal zeit gefunden euch von meinem bisherigen aufenthalt hier zu berichten.

mittwoch:nun,erst einmal danke an jule,hansi,papa und mama das ihr mich zum flughafen gebracht habt-das hat mir viel bedeutet...tja im flugzeug nach paris saß dann auch eine nette franzosin neben mir die mir in deutsch alles wichtige über die franzosen erzählt hat.tja nach 5 std warten in paris gings weiter nach nantes.dort angekommen bin ich erstmal in die falsche richtung zum gepäck gelaufen.typisch sarah. naja als ichs dann hatte und meine gastmama mich mit kindern empfangen hatte gings ab nach hause nach saint luce,was genau an nantes angrenzt und ein sehr hübsches kleines städtchen mit GOSPELCHORist.nun ja

zur familie:kinder-dinf absolut bezaubernd,aber die kleine sarah(2) ist total mama-fixiert und heult und schreit wie sau.der luca (3)is besser,also nich total gut,aber er mag mich und die sarah hat sich auch schon an mich gewöhnt und fängt an mich zu mögen.die brauchen halt noch mehr eingewöhnungszeit,ichkann ja auch ni viel erwarten nach 5 tagen,oder?                                                                         eltern-puhh-schwierig... also die mutter is zu hause und leitet kochkurse und macht gymnastik und studiert irgendwie was mit wirtschaft und will das lehren aber das hab ich ni richtig verstanden... is bissl arroganmt manchmal und hat total hohe ansprüche an mich,also wirklich richtig hohe... aber sonst sehr nett. der vater is deutscher udn denkt er kann alles und weiß alles-also typisch deutsch naja er kommt abends um 8 nach hasue und geht früh bevor ich aufgestanden bin.aber er is auch richtig nett und ich bekomm von ihnen alles was ich will yeah

so donnerstag war einführungstag und wir waren in nantes.tolle stadt aber ich hab leider noich ni viel gesehen-kommt noch

freitag war putztag und ich wurde in die wasch,-bügel-und putzdienste eingewiesen. ach so abends essen wir so um 8 oder halb 9 ein armes abendbrot und mittagessen is meistens kalt und es gibt sehr viel käse und baguette und fisch bzw alles was mit meer zu tun hat-iiiihhh gitt iihhhh gitt . so wenn wir gegessen haben spielen wir irgendwas und die kinder gehen zwischen 22 und 23 uhr ins bett-toll (sowas würdes bei mir ni geben)

gestern waren wir am strand und ich hab en fieschsten sonnenbrand (überall) und mirn tut alles weh... naja war aber ein toller tag

und heute,puh muss ich eig.erst mal verdauen,weil der tag heute verdammt anstrengend war... also die celine(meine gastmama) hat geburtstag und wiir waren bei ihrer mama und deren freund (die haben ein haus am strand).die können nat.kein deutsch und der bruder plus frau auch nicht. und dann der dialekt-ich bin krachen gegangen... hab echt nix verstanden und saß da oder hab gegessen oder mit den kindern gespielt aber höchstens 5 sätze gesagt... aber jetz kommts: es gab 5 gänge und alles selbstgemacht!(haben 3 std gegssen) erst ein glas champagner,dann salat+wein,dann krabben(hab ich ni gegessen)+wein,dann kartoffeln+gegrilltes+wein,dann kuchen+wein oder saft udn dann einen schnaps... man war ich angeheitert aber die krabben hab ich ni gegessen (ess ja sowas ni...).waren dann am strand und halb 9 wieder hier..

so naja was ich noch sagen wollte:

die wichtigen wörter kann ich schon!hier ein paar:

dudu-puppe                                   

titin-schnuller

pipi-pullern

un coup-trinken bzw.eig. eine tasse 

encore-nochmal!!!

so naja ich wünsche euch noch eine  wunderschöne zeit in de und wenn ihr fragen habt dann bitte hier schreiben und auch wenns keine  fragen sind ich freu mich über jedes auch noch so sinnlose kommentar!!

machts gut ich hab euch lieb

die sarah

20.7.08 22:45

bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


JULÄ (21.7.08 21:15)
NA SARAH!!!

hach jetzt geb ich dir den titel sonnenbrandulli .... damit icvh den endlich mal loswerde!!!

hach ich vermiss dich .. hab zwar hier wegen arbeitenund fahrschule auch kaum zeit was mit leuten zumachen aber zu plappern und zu kichern und dem sopran "haha" zuzurufen fehlt mir schon ...

und ich hab vergessen mein zeugs bei der führerscheinstelle abzugeben .. d.h. das mit dem führerschien dauert doch länger ... typisch verpeilt

oh mann ich bin fertig ... ständig hin und herkellnern ...

naja aber auf kinder aufpassen is noch anstrengender!!!! aber das kennst du ja uahc shcon ausm kindergarten!

en gewisser g2 ^^meldet sich auch nich - ich mich oh ni ... warum auch? sack :D

ach menno ... kannst du nich nach 1 woche schon wieder zurück kommen???

ich besuch dich!!!
wenn ich geld habe

anfang september fahr ich für ne woche mit an den scharmützelsee...

ich muss fix aufhören
ichhab dich lieb meine maus und irgendwann teledonoeren wir noch mal!!!
kuss kuss kuss
deine jule


(21.7.08 22:25)
hi, kleine, der anfang ist immer schwer; du wirst es aber schaffen, Die familie wird natürlich erst einmal ihre vorstellungen vermitteln, aber das wird sich schon legen.Wir vermissen dich und denken oft an dich.Wir haben dich lieb. Was neues gibt es nicht.Ruf mal wieder an. deine oldies


nora / Website (22.7.08 01:56)
hey sarah!
da du dich bestimmt über kommentare freust, lass ich dir auch mal eins da
brauchst keine angst haben, du verpasst hier nicht allzu viel. das wetter ist zumkotzen und fats alle sitzen den ganzen tag zu hause rum...
räubertage waren aber ziemlich lustig und ordentlich schlammig ^^
dieses we fahr ich wahrscheinlich zum force attack-festival in der nähe von rostock.
der rene a.k.a. peter kommt auch und wir haben schon abgemacht, dass wir gepflegt einen zusammen trinken, hihi. der johannes, jules psycho überlegt auch ob er kommt ^^
das wird bestimmt lustig. aber du hast auf jeden fall noch mehr spaß, vor allem, wenn du dich erstmal ins nachtleben stürzt
bis bald, wir schreiben uns und können ja auch mal telefonieren, solang ich noch in déutschland bin....
liebe grüße von der nora


Tine (23.7.08 12:02)
mensch sarah,
deine "abkehr" is ja wohl völlig an mir vorbeigezogen!!
aber hab deine seite trotzdem ausfindig machen können. Also bleit ja nix anderes zu sagen außer: die family bekommt sich schon wieder ein, die Kinder werden sich gewöhnen u du wirst ne tolle zeit haben!! Für mich gehts ja auch bald los.. in diesem Sinne: Halt die Ohren steif!!
Allerliebste grüße, tinchen


Christian (23.7.08 13:16)
huhu hier is der christian...freut mich dass es dir gut geht und du dich dort zurecht findest...vermisste uns schon?^^ also man schreibt sich hab dich lieb


Toni (23.7.08 14:38)
hey sarah.....

du machst das schon...klar musst du dich erstmal eingewöhnen aber ich denke doch, dass du dich da durchbeißen wirst.....
ich teile ja bald das gleiche schicksal mit dir, nur eben in england :-)

fühl dich gedrückt....ganz lieber gruß vom toni

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung